Montag, 18. Februar 2008

48. Tag Hey Knut, du alter Schwede!

Mit Knut werfen doch die Schweden immer alles aus dem Fenster.
Sagt zumindest der Mann von Ikea.

Hier ein Stück Schweden mitten in Franken




Je voller es draußen wird, umso leerer wird es drin. Alte schwedische Weisheit.

So langsam wirds und ich fühl mich wieder wohl.
Allerdings bin ich das Aufräumen nicht mehr gewohnt. Also das Aufräumen im großen Stil schon, aber nicht mehr das, was ich "meine tägliche Runde" nenne. Die hab ich seit 7 Wochen nicht mehr gedreht. Außerdem ist es schon eine Umstellung von Teppich auf Laminat. Man sieht jetzt mehr. Trotzdem möcht ich nicht mehr tauschen!

Unsere neuen Schränke. An einem fehlen allerdings noch die Türen.




Ein Blick in die Küche vor ein paar Tagen und jetzt.

Eine neue Sockelleiste fehlt noch.

So
sah die Küche noch vor einem halben Jahr aus *wegrenn*

So, nachdem sie mir meine Große neu gestrichen hat.


Neuer Boden dank S. :-)



Den Rahmen der ehemaligen Schiebetür hab ich mit meiner Großen weiß gestrichen.


Wir wollen in diesem Stock alle Holztüren weiß streichen, so nach und nach.


Und hier einfach noch ein paar Bildchen. Hach ich freu mich so an meinem neuen Zuhause:-)





1 Kommentar:

Ute hat gesagt…

das glaube ich dir, dass du dich freust. ihr habt aber auch ein schönes stück arbeit hinter euch. die neu erstrahlten räume sehen toll aus!

gglg
ute, die sich mit dir freut