Mittwoch, 9. Januar 2008

8. Tag bilderlos

Ist ja langsam langweilig, immer leere Wände zu zeigen...
Wieder ein paar Quadratmeter mehr ohne Tapeten. Die Kinder haben eifrig mitgeholfen.

Langsam bekomme ich einen Tapetenblick.
Überall wo ich bin, nehm ich die Tapeten genauer unter die Lupe. Lassen sie sich gut abreißen? Viel Kleister oder wenig Kleister drunter?
Vielleicht mehrere Schichten? Mich juckts richtig in den Fingern das zu testen...

Es macht richtig süchtig, wenn es an einer Stelle leicht abzureißen geht.
Dann denkt man immer "Noch ein Stück, dann hör ich auf..." und man kann nicht aufhören.

Aber das tu ich jetzt.

Bis morgen!

Kommentare:

Kleine Madit hat gesagt…

Oh, das ist ja ne tolle Idee mit dem Renovierungs-Blog...habe ich jetzt erst entdeckt...später auch ne klasse Erinnerung für Euch...ich ärger mich, daß wir keine Bilder haben, bevor wir hier eingezogen sind...das wäre ein großes Trostpflaster, wenn ich mal wieder Zeiten habe wo ich´s bei uns total sch... finde...denn ehrlich wir Frauen haben doch irgendwie immer neue Wohnideen...drum krieg ich nächste Woche auch nen Container vor die Türe...nach 9 Jahren gibt es bei uns auch wieder viel zu tun...hatten wir damals nur 4 Wochen Zeit zum Renovieren und so konnte einfach nicht alles gemacht werden!

Viel Spaß auf Eurer Baustelle...Dein Lebensgefühl ist auf jeden Fall glaub ich schon mächtig gestiegen...zumindest liest Du Dich so an!

LG Simone

linababe hat gesagt…

das ist ja klasse!
wir dürfen beim umbau zuschauen!!
*gemütlichhinsetzundmitfieber*

toi toi toi, dass alles gut geht!

glg, lina