Dienstag, 1. Januar 2008

1. Tag Es geht endlich los!

Passt doch gut.
Der 1.1 ist auch gleichzeitig der erste Tag im Programm.
(Bin ja schon gespannt, wie viele Tage da noch folgen werden...)

Das Bad war ja eine Ausnahme wegen akutem Notfall.

Nächste Woche kommen die Fenster.
Bis dahin müssen alle Fenster innen von der Tapete befreit sein.
Da wird dann auch nicht mehr tapeziert, sondern nur noch gestrichen.
Das ganze Wandstück. Auch bei der Heizung. Das Gebobbel hab ich eh immer gehasst. Hinter der Heizung hing dann lose die Tapete, um den Anschein zu erwecken dahinter wäre tapeziert.
Ich will keinen Anschein mehr erwecken.
Entweder es ist was da oder nicht. Bei mir nicht mehr.
Sauber gestrichen.
Basta.


Das Tapetenablösen war ziemlich fuzzelig. Aber was da teilweise unter den Lagen zum Vorschein kam...




...eine Originaltapete aus den 70ern im eh. Schlafzimmer meiner Eltern.
Wusste gar nicht, dass die es so farbenfroh liebten.
Waren doch damals beim Einzug auch schon nicht mehr so jung. Anfang 30 :-P.



2 Fenster und


eine Tür haben wir geschafft.

Bei der Tür müssen wir noch nacharbeiten.



Eine Wand ist feucht :-(.
Dahinter befindet sich die Dusche...
Gut, dass morgen die Installateure kommen. Werd ich gleich mal fragen.

Die bauen dieses Bad ab.


D.h sie machen alles dicht, damit wir es abbauen können.
Ich muss sagen diesen Stil aus den 80er Jahren find ich weitaus...äh... extravaganter als unser lachsfarbenes Bad.

Komisches Gefühl.
Jetzt gibts kein Zurück mehr.
Wohnlich ist es jetzt nicht mehr.
Hoffentlich geht mit den Handwerkern alles nach Plan.

Kommentare:

benbino hat gesagt…

liebe vroni,
es sieht bei euch alles so nach 'neuanfang' aus. ich finde immer, so eine renovierung 'macht' ein 'gutes gefühl'. ich freue mich für dich, dass es endlich losgeht und lese hier fleißig mit.

übrigens: heute ist das buch 'feng shui gegen das gerümpel des alltags' bei mir angekommen. habe auch gleich heute nachmittag (b. war bei einem freund zum spielen eingeladen) in b's kinderzimmer losgelegt. herausgekommen sind 3 säcke babyspielzeug (geht nach ebay) und 1 sack kinderkleidung (geht in einen laden in unserer stadt, wo bedürftige einkaufen können) und jede menge LUFT zum atmen ;o))

bin gespannt, was b. sagt, wenn er gleich zurückkommt!

gglg ute

Maxilotta hat gesagt…

Ja, es geht mir echt gut dabei. V.a. weil es schön langsam geht. Daher mach ich alles auch ordentlich und das Ergebnis ist zufriedenstellend.

LG Vroni